Wo ein Highlight das Nächste jagt.

Es ist ja kein Geheimnis: Ich bin SCHOCKverliebt. Der Spülenhersteller aus Bayern zeigt seit Jahren wie es geht und mischt eine relativ bürgerlich-spießige Branche mit Farbe und Mut auf. Ich mag die Mischung aus Punk und Pioniergeist – und freue mich deshalb besonders, dass ich auch 2019 wieder das Highlightbook mitgestalten durfte. Anbei ein paar Impressionen aus der Broschüre.

Alle mal herhören: SPÄH designed acoustic ist da.

SPÄH designed acoustic ist eine brandneue Unit innerhalb der renommierten SPÄH Unternehmensgruppe, in der es um Akustikdecken fürs Interior-Design von Häusern, öffentlichen Einrichtungen und Firmen geht. Das klingt so gut wie es aussieht. Und um das Ganze noch zu toppen, hat das Team vpn SPÄH designed acoustic einfach mal noch einen Creator erfunden, mit dem man individuelle Deckenlösungen in 5 Minuten selbst designen kann. Eine Weltneuheit, übrigens. Neu ist natürlich auch die dazu passende Webseite unter https://spaeh-da.com/ und die tolle Broschüre die ich dazu texten durfte. Einige Beispiele aus dem druckfrischen Exemplar seht ihr hier.

Magazin zum Jubilieren

Was macht eine Institution wie der el paradiso mountain club in St. Moritz, wenn er 20jähriges Jubiläum hat? Feiern natürlich. Und ein ganz besonderes Magazin herausbringen.

Bei „Product is King“ in der „Giubileum“ Edition gehts nicht nur um das el paradiso, sondern vor allem um die Gäste und Freunde des Hauses. Und die bekommen hier vom eigens kreierten Rezept von Starkoch Daniel Humm über einen eklusiven Juniläums-Song von DJ Antoine bis zu einzigartigen Locations, Einblicken und Tipps so einiges serviert. Es war mir eine Freude, an diesem tollen Magazin, das mit fast 170 Seiten eigentlich ein Buch ist, mitzuwirken. Uppergrade hat wie immer großartige Arbeit geleistet. Bald gibts noch mehr Bilder in meinen Arbeitsproben.

clubbing_pIK

pik
Viel zu sehen und zu lesen

 

SCHOCK Magazin N°1

Für den Granitspülenhersteller und -erfinder SCHOCK aus Regen und in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Studio Michael Schad, hat die Schreiberei die Texte für das allererste SCHOCK Magazin erstellen dürfen. Der Titel: Nicht alltäglich, jeden Tag.
Herausgekommen ist dann auch genau das – nämlich nichts, was man sich spontan unter einem „Spülenmagazin“ vorstellt. Dafür aber ein inspirierendes, buntes Heft, das Lust macht aufs Kochen, Genießen, Experimentieren. Hier mal ein paar kleine Appetizer.

Den ganzen Rest inkl. multimedialer Goodies seht und lest ihr auf: http://schockmagazin.pageflow.io/ausgabe1

Sommerloch und Sommerlaune

Nein, keine Sorge: Die Schreiberei ist nicht im Sommerloch versunken – wohl aber in Jobs und Projekten, die im Moment noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Zum Beispiel wird hier gerade nach einem neuen Namen für ein Modelabel gesucht, nach einem Claim für einen Verein für Integration und Bildung oder nach den richtigen Worten für eine Profisport-Consulting Firma. Bald kann ich sicher auch wieder mal etwas zeigen und bis dahin erfrischen wir uns einfach mit diesem leckeren Advertorial, das ich für das UNIKAT Magazin texten durfte. In diesem Sinne: Genießt den Sommer!

 

Der doppelte Ausflug

Das Donautal liegt direkt bei mir vor der Haustüre und ist immer einen Ausflug wert – und da ich schon mal unterwegs war, hab ich auch gleich noch einen Ausflug ins Zeitungsbusiness gemacht, um für die Sonderbeilage „boden. gut. machen.“ der Schwäbischen Zeitung ein Porträt zu schreiben. Wohl bekomms.

Textporträt über den Landgasthof in Leibertingen
Textporträt über den Landgasthof in Leibertingen

UNIKAT Sommeredition

Dieses ganz besonders schöne und ganz schön besondere Magazin habe ich hier ja bereits vorgestellt. Auch die Sommerausgabe, in der es geographisch um die Schweizer Hauptstadt und kulinarisch um Burger und Fisch ging, durfte ich textlich für die UPPERGRADE AG unterstützen. Hier ein kleiner Appetizer – den Nachschlag kann man sich bei Interesse direkt in der Schreiberei holen. Und Kaffee gibts auch.